Reise-Suche:

(mind. 4 Zeichen!)

Erweiterte Suche...

Kein Eintrag!


 
Katalog
Das ist alles inbegriffen:

  • Taxi-Service zum Bus
  • Fahrt im Fernreisebus mit Klimaanlage, WC/Waschraum, Bordküche
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension im ****Radisson Blu Hotel Fürst Leopold, Dessau
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension im ****Leonardo Hotel, Weimar
  • 1 x 3-Gang Menü Abendessen im Hotel in Weimar
  • 1 x 3-Gang Menü im historischen „Gasthaus zum weißen Schwan“, Weimar
  • Stadtführung „UNESCO Welterbestätten Bauhaus“
  • Stadtführung Weimar „Auf Spuren der Meister“
  • Eintritt & Führung Bauhaus Museum Weimar
  • 1 x Kaffee & Kuchen in Weimar
  • Kulturförderabgabe Weimar
  • 4 Treuepunkte

Sonstige Eintritte extra!


Sittenauer Logo
Sittenauer Reisen
Wolfratshauser Straße 11
83623 Dietramszell
Tel (0 80 27) 90 35 - 0
Fax (0 80 27) 90 35 40
E-Mail info@sittenauer.de
Internet www.sittenauer.de

100 Jahre Bauhaus

Weimar – Dessau

Das Bauhaus: eine Idee, die Schule gemacht hat. In Deutschland, aber auch weltweit. Funktionale Gestaltung und modernes Bauen haben eine Epoche geprägt. Der Traum eines Gesamtkunstwerkes aus Kunst und Kunstgewerbe, Architektur und Design, Tanz und Theater gibt bis heute Impulse – für unser Kulturschaffen wie auch für unsere Lebenswelten. 2019 findet das 100-jährige Gründungsjubiläum des Bauhauses statt. Unter dem Motto „Die Welt neu denken“ wird das Jubiläum nicht nur an den drei historischen Bauhaus-Wirkungsstätten gefeiert. Weitere Informationen unter www.bauhaus100.de


 

1. Tag: Anreise – Dessau
Fahrt vorbei an Nürnberg nach Dessau. Dessau ist die Stadt mit den meisten Original Bauhausbauten. Das Bauhaus in Dessau zählt seit 1996 zum UNESCO Welterbe. Am späten Nachmittag Führung „Auf den Spuren des Bauhauses“ per Bus und zu Fuß. Sie sehen z.B. die Neue Nationalgalerie – erbaut nach Plänen von Mies van der Rohe, die Siemensstadt, die Hufeisensiedlung Britz, die Weiße Stadt und die Gartenstadt Falkenberg. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Dessau – Weimar
Fahrt ins Thüringer Land nach Weimar. Am Nachmittag Rundgang „Auf den Spuren van de Veldes“. Henry van de Velde war europaweit eine schillernde Gestalt des Kunstgeschehens seiner Zeit. Er zog 1902 nach Weimar und baute hier die Kunstgewerbeschule auf, aus welcher das Staatliche Bauhaus hervorging. Folgen Sie den Spuren van de Veldes, einem der größten Designer und Maßstab-Setzer aller Zeiten. Abendessen im Hotel.

3. Tag: In Weimar
Vormittags Führung „Das frühe Bauhaus“ mit Besuch des Bauhaus Museums. Sie besichtigen die Neuinszenierung der weltweit ältesten Bauhaussammlung unter dem Motto „Das Bauhaus kommt aus Weimar“. Nachmittags flanieren Sie durch die „Stadt der Deutschen Klassik“. Sie sehen den geschichtsträchtigen Marktplatz und das Theater (Gründungsort der Weimarer Republik). Bei einem Besuch des ältesten Caféhauses lassen Sie den Tag mit Kaffee und Kuchen ausklingen. Abendessen im historischen „Stammlokal Goethes“ werden Sie mit gutbürgerlicher Küche verwöhnt.

4. Tag: Weimar – Rückreise
Nach dem Frühstück treten Sie mit vielen neuen Eindrücken die Rückreise an. Ankunft München ca. 19:00 Uhr.


Preis pro Person im DZ: € 520,-

Einzelzimmerzuschlag € 80.-

Dauer: 4 Tage
Termin: Do 12.09.2019 - So 15.09.2019
Abfahrt: München, 07:00
Reise-Nr.: 191064
Veranstalter: Geldhauser
Haupt-Reiseland: Deutschland