Reise-Suche:

(mind. 4 Zeichen!)

Erweiterte Suche...

Kein Eintrag!


 
Katalog
Das ist alles inbegriffen:
  • Taxi-Service zum Bus
  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit Klimaanlage, WC/Waschraum, Bordküche, und Kühlbar
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Schüttkasten
  • 2 x 3-Gang Abendbuffet mit regionalen Köstlichkeiten und Salatbuffet
  • 1 x 3-Gang Heurigenbuffet mit Heurigenschmankerln
  • Schifffahrt Melk – Krems
  • Führung Retz inkl. Sandsteinkeller inkl. 1 Glas Wein
  • Führung im Mohnhof Greßl mit Verkostung
  • Fahrt im „Linzer City Express“
  • Übernachtungssteuer
  • 4 Treuepunkte

Eventuelle Eintritte extra!


Sittenauer Logo
Sittenauer Reisen
Wolfratshauser Straße 11
83623 Dietramszell
Tel (0 80 27) 90 35 - 0
Fax (0 80 27) 90 35 40
E-Mail info@sittenauer.de
Internet www.sittenauer.de

Mohnblüte im Waldviertel

Der Mohnanbau hat im Waldviertel Tradition. Seit dem Mittelalter wurde dort Mohn angebaut. Bis Mitte Juli leuchten die Mohnfelder in allen Rot und Rosa-Schattierungen – ein einmaliges Naturschauspiel!

 Ihr Hotel
****Hotel Schüttkasten Seminarhotel in Geras im Waldviertel. Das Hotel bietet Ihnen eine ruhige Lage im historischen Umfeld eines klösterlichen Gutsgebäudes. Alle Zimmer verfügen Bad od. Du/WC, Telefon, TV und WLAN. www.schuettkasten-geras.at



 

1. Tag: Anreise – Wachau – Waldviertel
Fahrt vorbei an Salzburg, Wels, Amstetten nach Melk. Aufenthalt und Möglichkeit zur Besichtigung des Benediktinerklosters Stift Melk. Gegen 14.00 Uhr fahren Sie mit dem Schiff auf der Donau nach Krems. Die mehr als 1.000 Jahre alte Stadt besticht unter anderem durch ihre Altstadt, die im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Geschäfte, Restaurants und Kaffeehäuser laden zum Verweilen ein. Dort angekommen fahren Sie mit dem Bus weiter nach Geras zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Mohnblüte im Waldviertel
Fahrt ins Mohndorf Armschlag bei Ottenschlag. Ein Spaziergang entlang des Mohnlehrpfades im Dorf gibt Ihnen Informationen rund um Anbau und Verarbeitung der Pflanze. Im Mohnhof Greßl erwartet Sie eine Führung mit Verkostung verschiedener Mohnprodukte. Mittagspause, danach weiter nach Schönbach. Besichtigung des prachtvollen Flügelaltars in der Marienkirche (14.Jh.). Anschließend Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag: Weinviertel
Fahrt in die Weinstadt Retz. Besichtigung der wunderschönen Altstadt und Führung durch die historischen Sandstein Weinkeller unterhalb der Stadt. Auch der Besuch der Retzer Windmühle mit Traumpanorama ist ein echtes Highlight von Retz. Über den Grenzübergang Kleinhausgsdorf kommen wir in die nahe Südmährische Stadt Znaim (Znmo) (Peter Alexander legte hier seine Matura ab). Sie besuchen unter anderem die ehrwürdige Altstadt mit Rathausturm, die Znaimer Burg mit Rotunde und das weithin sichtbare Wahrzeichen von Znaim, die St. Nikolaikirche. Im Hotel erwartet Sie ein typ. Heurigenbuffet mit regionalen Schmankerln.

4. Tag: Linz – Rückreise
Fahrt in die oberösterreichische Landeshauptstadt Linz. Rundfahrt durch die UNESCO Kulturhauptstadt 2009 mit dem „Linzer City Express“. Mittagspause und Aufenthalt zur freien Verfügung – wie wäre es mit einem Stück original Linzertorte? Anschließend Rückreise, Ankunft München ca. 19:00 Uhr.


Preis pro Person im DZ: € 489,-
Einzelzimmerzuschlag: € 55,-
Dauer: 4 Tage
Termin: So 14.07.2019 - Mi 17.07.2019
Abfahrt: München, 07:00
Reise-Nr.: 191050
Veranstalter: Geldhauser
Haupt-Reiseland: Österreich