Reise-Suche:

(mind. 4 Zeichen!)

Erweiterte Suche...

Kein Eintrag!


 
Katalog
Das ist alles inbegriffen:
  • Taxi-Service zum Bus
  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit Klimaanlage, WC/Waschraum, Bordküche, Kühlbar
  • 3 x Übernachtung, Frühstücksbuffet im ***Club Hotel Tihany
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • Eintritt Abtei Tihany
  • 1x ganztägige Reiseleitung zur Weinlese
  • 1x ganztätige Reiseleitung Budapest
  • Mittagessen und Weinprobe beim Weinlesefest
  • Kurtaxe
  • 4 Treuepunkte
Sonstige Eintritte extra!
Sittenauer Logo
Sittenauer Reisen
Wolfratshauser Straße 11
83623 Dietramszell
Tel (0 80 27) 90 35 - 0
Fax (0 80 27) 90 35 40
E-Mail info@sittenauer.de
Internet www.sittenauer.de

Weinlese am Plattensee

Reise-Tipp!
Budapest - Königin der Donau


In Ungarn beginnt die schönste Zeit, wenn die Trauben reif sind und die Weinlese beginnt. Der Tokajer Wein ist der bekannteste Wein Ungarns. Im 13. Jahrhundert wurde er als Medikament verkauft und war für seine wohltuende Wirkung bekannt. Bis heute gilt er als das Aushängeschild des ungarischen Weinanbaus.

>> Ihr Hotel:
Das Club Hotel Tihany liegt am Ufer des Plattensees und inmitten eines Naturparks. Das Club Tihany bietet Ihnen einen Wellnessbereich mit einem Innenpool und zur Ihrer Entspannung steht Ihnen eine Sauna oder im Dampfbad zur Verfügung. 

 

1. Tag: München – Plattensee.
Fahrt über Salzburg – Wien nach Tihany. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Weinlese.
Nach dem Frühstück fahren Sie ein kurzes Stück zur Abtei Tihany. Sie besichtigen die spätbarocke Stiftskirche, die 1740 erbaut wurde. Im Inneren besticht die Kirche durch eine prächtige Rokoko-Ausstattung, die Kanzel gilt als eine der schönsten im ganzen Lande. Dann geht es zusammen mit Ihrer Reisebegleitung zum Mittagessen mit regionalen Spezialitäten in die Weinberge. Hier erleben Sie das Weinlesefest nach alten Sitten. Mostpressen und Weinprobe sowie ein Folkloreprogramm lassen auch Sie aktiv werden. Hier dürfen Sie, gestärkt vom Mittagessen, selbst mit anpacken und die reifen Trauben von den Reben ernten, Most pressen und keltern. Nach getaner Arbeit erwartet Sie das Abendessen in Ihrem Hotel.

3. Tag: Budapest.
Fahrt nach Budapest. Sie wird nicht umsonst „Paris des Ostens“ genannt: die malerische und prunkvolle Architektur aus der Jahrhundertwende prägt das Stadtbild der ungarischen Metropole. Bei der Stadtführung erwartet Sie das Burgviertel mit der berühmten Matthiaskirche, in der Sissi zur ungarischen Königin gekrönt wurde. Unweit der Kirche seht die Fischerbastei, das wohl am meist fotografierte Bauwerk Ungarns. Auf der Südseite des Burgbergs liegt der mächtige Burgpalast, die ehemalige Residenz der ungarischen Könige. Die über 300 m lange Kettenbrücke ist die älteste und erste Donaubrücke in Ungarn und verbindet die Stadtteile Buda und Pest. Die Pester Seite beeindruckt mit Regierungsviertel, Ministerien und dem ungarischen Parlament, welches das größte Parlamentsgebäude Europas ist. Staatsoper, St. Stephans Basilika und Heldenplatz sind weitere Sehenswürdigkeiten. Die Lebenslust der Bewohner und die sprichwörtliche Gastfreundschaft ist Garantie dafür, dass Sie als Fremde kommen und als Freunde gehen. Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Plattensee – München.
Rückreise über Wien, Salzburg nach München. Rückkunft gegen 19.00 Uhr. 

Preis pro Person im DZ: € 469,-
Einzelzimmerzuschlag € 39,-
Dauer: 4 Tage
Termin: Mo 08.10.2018 - Do 11.10.2018
Abfahrt: München, 07:00
Reise-Nr.: 181050
Veranstalter: Geldhauser
Haupt-Reiseland: Ungarn