Reise-Suche:

(mind. 4 Zeichen!)

Erweiterte Suche...

Kein Eintrag!


 
Katalog
Für weitere Bilder und zur Vergrößerung bitte auf eines der Bilder klicken!
 
Das ist alles inbegriffen:
  • Taxi-Service zum Bus
  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit Klimaanlage, WC/Waschraum, Bordküche und Kühlbar
  • 4 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im IBIS Hotel Dresden
  • Alle Zimmer mit Bad oder DU/WC 
  • 1 x ganztägige Gästeführung Sächsische Schweiz mit Abstecher zur Bastei
  • 1 x 2-stündige Gästeführung Dresden (Stadtrundfahrt-/gang kombiniert)
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Sächsische Weinstraße inkl. geführtem Rundgang Altkötzschenbroda
    und Meißen
  • Schifffahrt auf der Elbe ab Radebeul
  • Beherbergungssteuer
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • 5 Sittenauer-Treuepunkte

Eventuelle Eintritte extra.

Sittenauer Logo
Sittenauer Reisen
Wolfratshauser Straße 11
83623 Dietramszell
Tel (0 80 27) 90 35 - 0
Fax (0 80 27) 90 35 40
E-Mail info@sittenauer.de
Internet www.sittenauer.de

Rund-um-Dresden

Reise-Tipp!
Dresden-Sächsische Schweiz und Meißen
  • Geführte Stadtbesichtigungen
  • Schifffahrt auf der Elbe

Erleben Sie Dresden und Meißen, gepaart mit unvergleichlichen Landschaften der Sächsischen Schweiz. Historische Sehenswürdigkeiten treffen auf atemberaubende Panoramablicke in das Elbsandsteingebirge. 

>> Ihr Hotel
Ibis Hotels Dresden
Im 3-Sterne Hotel IBIS nächtigen Sie im Herzen Dresdens, direkt an der Einkaufsmeile Prager Straße. Genießen Sie eine zentrale und dennoch ruhige Lage, die sich optimal für Erkundungen in der Residenzstadt eignet. 306 moderne, klimatisierte, freundliche Zimmer stehen hier während Ihres Aufenthaltes bereit. Alle Zimmer sind mit Dusche/ WC, Telefon, automatischem Weckruf, TV und Radio ausgestattet.

 

 

1.Tag: München – Dresden.
Anreise in die wunderschöne Barockstadt Dresden. Am frühen Abend werden Sie von Ihren Gastgebern auf das Herzlichste willkommen geheißen. Freuen Sie sich auf unbeschwerte Tage.

2.Tag:  Dresden - Liebe auf den ersten Blick
Fangen Sie im Rahmen einer 2stündigen Stadtrundfahrt, kombiniert mit einem kleinen Rundgang, einen Hauch sächsischer Geschichte ein. Weltbekanntes begegnet Ihnen in der Dresdner Altstadt, wo Sie auf eine Fülle historischer Sehenswürdigkeiten treffen: den traumhaften Zwinger, das herrliche Residenzschloss oder die Frauenkirche. Der Theaterplatz beeindruckt mit seiner harmonischen Bebauung. Außerdem lernen Sie in der Dresdner Neustadt barocke Straßenzüge, monumentale Regierungsgebäude und ein buntes Szeneviertel kennen. Der Rest des Tages steht für eigene Entdeckungen zur Verfügung.

3.Tag: Sächsische Schweiz klassisch.
Diese Fahrt steht ganz im Zeichen der faszinierenden Sächsischen Schweiz. Natürlich darf ein Abstecher auf die Bastei nicht fehlen. Ein kleiner Aufenthalt auf dem 190m steil zur Elbe abfallenden Felsplateau wird auch Sie von den Reizen dieser Landschaft schwärmen lassen! Bizarre Felsformationen und tiefgrüne Wälder im linkselbischen Gebiet der Sächsischen Schweiz verzaubern Sie, bevor Sie die Festung Königstein erreichen. Hier lauschen Sie Geschichten über einen mutigen Schornsteinfeger, ein Tischlein-deck-dich, ein riesiges Weinfass und staunen über die wuchtige Verteidigungsanlage. Noch heute hat man das Gefühl, auf dem Festungsplateau eine kleine Stadt anzutreffen. Ihnen werden 750 Jahre Geschichte und ein atemberaubender Panoramablick in das Elbsandsteingebirge geboten.

4.Tag: Mit dem Dampfschiff nach Meißen
Der Tag beginnt mit einem Lied: „Verzeih‘n Sie, mein Herr, fährt dieser Zug nach Kötzschenbroda?“ Sie erfahren, was dieser Schlager mit einem der schönsten Dorfanger im Elbtal zu tun hat. In Altkötzschenbroda erwarten Sie zauberhafte alte Höfe und Winzerhäuschen mit bunten Fassaden. Das Wasser der Elbe rauscht zwischen mächtigen Schaufelrädern, die alten Dampfmaschinen schnaufen, und der Kapitän lässt mit einem fröhlichen Pfeifen grüßen. Seit nunmehr 175 Jahren fahren die Personendampfer gemächlich auf dem Elbstrom entlang. Genießen Sie den nostalgischen Charme der historischen Raddampfer während einer Fahrt von Kötzschenbroda entlang der Weinstraßen, vorbei an Meißen, bis nach Diesbar.  Der Nachmittag gehört Meißen. Sie spazieren durch die malerischen Gassen mit ihren jahrhundertealten Häusern. Warum in der wunderbaren Albrechtsburg niemals jemand wohnte, was der legendäre Bischof Benno mit dem sächsischen Wein zu tun hat und was sich hinter der kuriosen Geschichte des Meißner Fummel versteckt, verrät Ihnen Ihre Reiseleitung.

5.Tag: Dresden - München.
Mit vielen tollen Erlebnissen beenden Sie heute Ihre Reise und treten die Rückreise nach München an. Rückkunft gegen 19.00 Uhr.

Programmänderungen vorbehalten.

Preis pro Person im DZ: € 485,-

Einzelzimmerzuschlag € 80,-
4 x Abendessen im Hotel (3-Gang Menü oder Buffet) € 76,-

Dauer: 5 Tage
Termin: So 01.10.2017 - Do 05.10.2017
Abfahrt: München, 08:00
Reise-Nr.: 171019
Veranstalter: Geldhauser
Haupt-Reiseland: Deutschland