Reise-Suche:

(mind. 4 Zeichen!)

Erweiterte Suche...

Kein Eintrag!


 
Katalog
Für weitere Bilder und zur Vergrößerung bitte auf eines der Bilder klicken!
 
Das ist alles inbegriffen:
  • Taxi-Service zum Bus
  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit Klimaanlage, WC/Waschraum, Bordküche, Kühlbar
  • 3 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet 
  • Begrüßung mit einem Glas Wachauer Wein
  • 2 x Halbpension,  3-Gang-Menü mit Salatbuffet
  • 1 x 3-Gang Heurigenmenü im urigen Heurigen Haferkast'n mit Unterhaltungsmusik
  • Kleine Weinprobe im Heurigen Haferkast'n
  • Besuch Marillenkirtag in Spitz
  • Örtliche Reiseleitung bei der Wachaurundfahrt
  • Besichtigung Marillen-Destillerie Bailoni mit Verkostung und Einkaufsmöglichkeit
  • Donau-Schifffahrt von Krems bis Spitz
  • 1 x Glas Wachauer Marillenmarmelade zum mit nach Hause nehmen pro Zimmer
  • Besichtigung Mohnmuseum bei Otterschlag  
  • Übernachtungssteuer
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • 4 Sittenauer-Treuepunkte

Eventuelle Eintritte extra

Sittenauer Logo
Sittenauer Reisen
Wolfratshauser Straße 11
83623 Dietramszell
Tel (0 80 27) 90 35 - 0
Fax (0 80 27) 90 35 40
E-Mail info@sittenauer.de
Internet www.sittenauer.de

Marillenkirtag in der Wachau

Spitz - Krems - Waldviertel
  • Marillenkirtag und Festumzug in Spitz
  • Heurigenabend mit Wein, Musik und Tanz

Bereits seit 1950 verwandelt sich der Spitzer Kirchenplatz am letzten Wochenende im Juli in ein besonderes Festgelände. Hier zeigen „Die Spitzer“ ihren Gästen die Vielfalt von Spezialitäten aus der Wachau, welche sich aus der Wachauer Marille zubereiten lassen: Marillenknödel aus dem legendären Marillen-Knödelautomaten, Marmelade, Schnaps und Kuchen und vieles mehr. Folkloredarbietungen und Tanzmusik am Abend bieten Ihnen die Möglichkeit, dieses einzigartige Fest stimmungsvoll zu erleben.

>>Ihr Hotel
Landhotel Wachau in Emmersdorf. Alle Komfortzimmer sind mit DU/WC, Radio, Telefon, Sat-TV, Minibar, Zimmersafe, Fön und Sat-TV ausgestattet. Aufenthalt bei Halbpension mit Frühstücksbuffet und 3-Gang Wahlmenü mit Salatbuffet.

 

1.Tag: München – Emmersdorf - Marillenkirtag.
Anreise über Linz nach Emmersdorf in das Landhotel Wachau zum Mittagessen. Anschließend fahren Sie  nach Spitz zum Marillenkirtag. Erleben Sie den Festumzug mit König Marillus und Prinzessin Aprikosia durch den Ort mit Volkstänzen, Liedern und kulinarischen Köstlichkeiten rund um die Marille. Am Abend Rückfahrt zum Hotel.

2.Tag: Wachau.
Ausflugsfahrt mit Reiseleitung durch die herrliche Wachau. Flußabwärts folgen Sie der Donau und besuchen zunächst die Anlage des ehemaligen Kartäuserklosters in Aggsbach. Hoch über der Donau liegt dann die Burgruine Aggstein, mit traumhaften Blick über das Wachauerland. Weiter mit herrlichen Blicken hinüber nach Spitz und Dürnstein bis Krems. Die mehr als 1.000 Jahre alte Stadt besticht unter anderem durch ihre Altstadt, die im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Geschäfte, Restaurants und Kaffeehäuser laden zum verweilen ein. In der Marillen-Destillerie Bailoni in Krems-Stein sind wir anschließend zur Besichtigung mit Verkostung eingeladen. Ab Krems fahren Sie mit dem Schiff flußaufwärts bis Spitz. Von Spitz aus geht es mit dem Bus zurück zum Hotel.

3.Tag: Wachau - Mohnblüte.
Heute erleben Sie mit etwas Glück die Mohnblüte auf den Feldern des Waldviertels. Auf alle Fälle besuchen Sie das Mohnmuseum der Familie Gressl in Haiden bei Otterschlag. Neben Mohn und Mohnölen werden viele andere Produkte zum Thema angeboten: Mohnkapseln, Mohnölseifen, Mohnbrand etc. Gelegenheit zur Mittagspause beim Kirchenwirt in Kirchschlag. Der Nachmittag steht in Emmersdorf für eigene Entdeckungen zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag erwartet Sie eine kleine Weinprobe im "Heurigen" Haferkasten und anschließend lassen Sie dort den Abend urgemütlich mit einem traditionellen Menü und Musik ausklingen.

4.Tag: Maria Taferl - München.
Der Ort Maria Taferl ist am Nordufer der Donau. Hier thront die Wallfahrtsbasilika Maria Taferl, Niederösterreichs Landesheiligtum. Sie liegt malerisch auf einer Anhöhe von 233 m über der Donau und bietet eine grandiose Fernsicht über das Donautal und die Hügellandschaft des Mostviertels bis hin zur Alpenkette, die sich in einer Breite von über 300 km vor dem Besucher ausbreitet. Nach der Mittagspause beginnt die Rückfahrt nach München. Rückkunft gegen 19:00 Uhr

Preis pro Person im DZ: € 428,-

Einzelzimmerzuschlag   € 50,-

Dauer: 4 Tage
Termin: So 23.07.2017 - Mi 26.07.2017
Abfahrt: München, 07:00
Reise-Nr.: 171004
Veranstalter: Geldhauser
Haupt-Reiseland: Österreich